UWXP 2.6 veröffentlicht

  • Grundsätzlich gefällt mir UWXP sehr gut, bisher für mich der beste Kompromiss zwischen Leistung und Aussehen.
    Aber mit ASXP praktisch unmöglich, das Wetter setzt sich immer wieder zurück und bleibt nie wie es soll... Ich habs aufgegeben und wieder FSGRW ausgegraben, damit hatte ich keine Probleme und immer reales Wetter.


    Bin gespannt wie sich das Update verhält, hat ein zwei interessante Fixes dabei...

    Liebe Grüsse Marco

    Leader Pilot Training Department - vACC Switzerland | www.vacc.ch

    Meine Website
    www.mbsim.ch

    MSFS2020/X-Plane 11 | AMD Ryzen 9 3900X | Asus ROG Strix RTX2080Ti OC 11GB | 32GB DDR4-3200 RAM

  • Ich glaube, ich halte mal die Füße still mit 2.6.1...

    Beste Grüße
    Willi


    "Intelligentes Leben werden wir im All nicht finden. Es wird sich vor uns zu verbergen wissen / Pascal Lachenmeier - Schweizer Jurist (*1973)"


    Windows10 64bit, X-Plane 11, Intel Core i7-3770K CPU 3.50 GHz, 32GB RAM, Geforce GTX 1070 8GB

  • UWXP 2.6.1, ASXP und XP 11.50b11


    Das Wetter hat sich bis jetzt nie zurück gesetzt.


    Heute Morgen in LSGG: LSGG 180820Z 10004KT 060V230 9999 FEW020 SCT035 17/12 Q1015 NOSIG






    Und so sieht das gleiche Wetter mit Vivid aus ( meine Einstellungen )!




    Was mir an UWXP nicht gefällt: Ein UFO schwebt über LSGGKicher


    Historical Weather


  • Was mir an UWXP nicht gefällt


    Die ersten beiden Bilder gefallen mir gut. Die Wolken sehen gut aus und reichen bis zum Horizont.
    Die Bilder drei und vier gefallen mir auch, aber es gibt keine Wolken am Horizont.
    Das letzte Bild zeigt das Problem, dass UWXP hat. Die Luft ist extrem trocken, dadurch hat man logischerweise eine sehr gute Fernsicht, und da die Wolkensichtweite an die allgemeine Sichtweite gekoppelt ist, kann man die Wolken auch noch in großer Entfernung sehen. Das Problem: es gibt keinen Dunst, der die Sichtweite einschränkt. Wenn man nun die Sichtweite künstlich verringert (wie UWXP das wirklich macht, weiß ich nicht), kommt so was dabei raus.
    Die beiden Ebenen Landschaft und Himmel passen nicht zusammen.


    :confused: mir fällt gerade auf, die Häuser auf den ersten beiden Bildern habe ich gar nicht bei mir - sind das echte Bilder...? Dann muss man sagen, Vivid trifft es gut :)


    Ich glaube, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr Kicherman

    Beste Grüße
    Willi


    "Intelligentes Leben werden wir im All nicht finden. Es wird sich vor uns zu verbergen wissen / Pascal Lachenmeier - Schweizer Jurist (*1973)"


    Windows10 64bit, X-Plane 11, Intel Core i7-3770K CPU 3.50 GHz, 32GB RAM, Geforce GTX 1070 8GB

    Edited 2 times, last by Willi ().

  • aber es gibt keine Wolken am Horizont.


    Reichen denn die Wolken real immer bis zum Horizont? Oder werden sie eventuell von vorhandenem Dunst nicht sichtbar?



    die Häuser auf den ersten beiden Bildern habe ich gar nicht bei mir


    Ich habe " geneva_autogen " von Taburet :)


    Quote

    Ich glaube, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr


    Was meist du, wie es mir geht? Aber i.M. ist mein Favorit ASXP mit Vivid.

  • Was die Sichtbarkeit von Wolken bis zum Horizont angeht, will ich auf folgendes hinweisen:


    Der Mensch sieht seine Umgebeung in sogenannter "Zentralperspektive", h.h. zwei Parallelen werden sich scheinbar in der Ferne treffen. Als Bespiel will ich anführen, sich mal auf ein Bahngleis zustellen und dieses mit den Augen immer weiter verfolgen. Irgendwann meint mann die Schienen würden sich berühren.


    Der Simulator stellt das System Wolke - Landschaft nicht so dar! Wenn man sich die Lage der Wolken in der Ferne im Verhältnis zur Landschaft ansieht, dann müssen die Wolken am Horizonz viel zig Kilometer hoch sein. Ich habe darüber vor Jahren mit dem Entwickler von FSGRW gesprochen und er gab zu, sich dieser Problematik nie bewusste gewesen zu sein. Er stimmte mir aber zu, wusste aber in dem Augenblick auch nicht, wie man das programmtechnisch ändern könnte.


    Mit anderen Worten, wir sehen im X-Plane die Wolken nicht perspektivrichtig. Hinzu kommt, dass Wolken mit ihrer Obergrennze kaum im Dunst verschwinden können, denn oberhalb von einigen tausend Metern ist die Luft schon deutlich dünner und trockener als am Boden.
    Unterhalb der Wolken können diese sehr wohl im Dunst verschwinden.


    Wer an einem Sommertag sich Schönwetterwolken bei trockenem Wetter ansieht, wird erkennen, dass diese den Horizont knapp erreichen und nicht im Dunst verschwinden. Und ihr Volumen wird scheinbar kleiner!Gleichwohl müssen Wolken nicht immer scheinbar den Horizont erreichen! Größere Wolkengebilde können soweit auseinander sein, dass man von unten gesehen immer ihre Grenzen sieht.


    Über den Wolken, ich meine hier in Reiseflughöhe der Dickbleche, sollte die Wolkengrenze in der Regel bis zum Horizont gehen, denn Sichtweiten in Reiseflughöhe bis 200 km sind durchaus möglich. Denn dort beträgt die Luftfeuchte nicht mal 10%.
    Das Ende oder den Anfang einer Front u.ä. sieht man selbstverständlich immer scharf. Aber auch da gibt es begrenzte Ausnahmen.


    Dieses Problem ist derart komplex, dass man darüber stundenlang palavern könnte. Ganz zu schweigen von seiner programmtechnischen Umsetzung.
    Es ist schon erstaunlich wieviel von dem Chaos am Himmel im Flusi dargestellt wird, finde ich.


    Viele Grüße
    Dieter

  • @ Hermann
    Bei mir hat sich als Wetterlieferant auch ASXP durchgesetzt, bei Vivid zögere ich noch.


    @ Dieter
    Das ist genau richtig, was Du schreibst. Mit 'Wolken bis zum Horizont' meine ich auch nur, dass ich es gerne hätte, wenn sich die Wolken zum Horizont hin im Dunst verlieren, selbst wenn es sehr weit weg wäre, und nicht eine sichtbare Grenze hätten - wie z.B. schlimmstenfalls bei Overcast.
    Ich glaube schon, dass die Entwickler für Wetterprogramme keine Möglichkeit sehen, diese Aufgabe zu lösen. Dazu müsste die Wetterprojektion in X-Plane andere Voraussetzungen bieten.
    Aber ich stimme Dir zu, dass das Wetter in X-Plane schon sehr gut dargestellt wird. Je nach persönlichen Vorlieben, können wir sogar aus verschiedenen Möglichkeiten auswählen.


    Ein unerschöpfliches Thema :)
    So, für heute habe ich genug simuliertes Wetter - ich gehe jetzt raus richtiges Wetter gucken Kicherman

    Beste Grüße
    Willi


    "Intelligentes Leben werden wir im All nicht finden. Es wird sich vor uns zu verbergen wissen / Pascal Lachenmeier - Schweizer Jurist (*1973)"


    Windows10 64bit, X-Plane 11, Intel Core i7-3770K CPU 3.50 GHz, 32GB RAM, Geforce GTX 1070 8GB

  • Only for NEW Customers
    We've released a new version of Ultra Weather XP 2.6.1 on X-Plane Org Store too.
    https://store.x-plane.org/Ultra-Weather-XP-26_p_1246.html

    For who emailed support please download the new version and test, if all issue has been solved for you, if your problem still there make new email.

    This version has a lot of improvement and bug fixes since the last version.

    Here is what has been fixed:


    New system to Simulating Volumetric clouds smoothly, clouds will change its smoothness, sizes, opacity during a period of time. and it's looking more natural now.
    Huge drop in FPS. (Fixed)
    Conflicts with real weather downloads via X-Plane. (Fixed)
    Weather Keep resetting itself to Manually configure while using METAR.rwx. (Fixed)
    Conflict with other Weather Information providers plugins such as ASXP. (Fixed)
    Sometimes no clouds presented while there is in the weather information. (Fixed)
    Conflict with Zibo 737 can't use the throttle and other handles via mouse. (Fixed)
    X-Plane Crashes with Better Pushback plugin. (Fixed)
    Weird colored shadows. (Fixed)
    No ground lights after doing complete flight or changing location. (Fixed)
    No clouds shadows. (Fixed)
    Weird terrain line. (Fixed)
    Clouds fading in and out in a short time, flashing, popping (Simulating Volumetric clouds Improved). (Fixed)
    Suddenly X-Plane crashes. (Fixed)
    The plugin keeps turning itself off while using some Joysticks. (Fixed)
    Small cirrus clouds. (sizes for all clouds adjusted).
    Dynamic lights haze has been improved and lights size reduced.
    Mac, Linux crashes. it should work now without any problem, but we need to confirm after releasing the new version.
    Dark Clouds in Overcast situations (coloring improved).
    Weird white fog while moving view between clouds layers. (Fixed)

  • Dear users of Ultra Weather XP, we are still working on the upcoming version 2.6.2 which has a lot of improvements along with new sky colors and many features that will be explained once we release it.



    uwxp2.6.11.zip







    Anyway, we decided to release the main important fix that fixes the following:

    • Confusing checkmark "Are You Using METAR.rwx?" has been removed and the plugin will take care of it automatically.
    • Weather not showing correctly as it should be as METAR reported.
    • Drops in performance while using Dynamic Water Waves.
    • Weather Changed from Real mode or Custom METAR to Manually Customized.
    • conflict with ASXP and other weather information plugins.
    • Drops on FPS.
  • Die V 2.62 ist jetzt da. Vielleicht wird da doch noch was draus?

    Das Video zeigt sich jedenfalls ambitiös.

    Grüsse Donat


    X-Plane 11.5 I X-EUROPE 5.2 I X-EUROPE Seasons I X-AFRICA beta I Ortho4XP

    ASUS STRIX Z270F I i7-7700K @4,20GHz+ I 16GB I SSD I ASUS STRIX GTX 1070 I DELL S2716DG

  • Ultra Weather XP v2.6.2.3 Just Released


    uam:

    The Simulate Volumetric Function has been rewritten completely

    Grüsse Donat


    X-Plane 11.5 I X-EUROPE 5.2 I X-EUROPE Seasons I X-AFRICA beta I Ortho4XP

    ASUS STRIX Z270F I i7-7700K @4,20GHz+ I 16GB I SSD I ASUS STRIX GTX 1070 I DELL S2716DG

  • Hallo Thomas

    ja, natürlich das interessiert. Dennoch, alles zu seiner Zeit - die ich im Moment nicht habe.

    Mich interessieren aber zwei Fakten:

    - X-Plane AddOn Tools werden weiterentwickelt. Das ist wichtig für ein erfolgreiches Weiterbestehen von X-Plane. Natürlich auch was LR macht.

    - uwxp war für mich bis jetzt ein Wolkenmaler. Schöne Sonnenuntergänge in alle möglichen Farbvarianten anzusehen sind zwar toll - einmal gesehen, dann ist gut. Doch welche Wolken anmalen? Mit dem simulierten 3-D Modell sieht es wahrscheinlich schon viel besser aus. Käme jetzt LR mit einer physikalischen Wolkenabbildung mit einem Input z. B. Von Meteoblue dazu, könnte das Ganze eine tolle Sache werden!

    Grüsse Donat


    X-Plane 11.5 I X-EUROPE 5.2 I X-EUROPE Seasons I X-AFRICA beta I Ortho4XP

    ASUS STRIX Z270F I i7-7700K @4,20GHz+ I 16GB I SSD I ASUS STRIX GTX 1070 I DELL S2716DG

  • Ich habe heute mal einen Flug von LSZB nach LSGS bei realem Wetter gemacht (Einstellungen im uwxp sind default, V2.6.2.3, update auf 2.6.2.4 noch nicht gemacht):




    Grüsse Donat


    X-Plane 11.5 I X-EUROPE 5.2 I X-EUROPE Seasons I X-AFRICA beta I Ortho4XP

    ASUS STRIX Z270F I i7-7700K @4,20GHz+ I 16GB I SSD I ASUS STRIX GTX 1070 I DELL S2716DG

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!